Herzlich Willkommen auf der Website des Weltumseglers und Abenteurers Wolfgang Clemens!
Herzlich Willkommen auf der Website des Weltumseglers und Abenteurers Wolfgang Clemens!

THAILAND – Aktuelles Reiseziel

 

CHARTERN

von Dezember bis April

Ko Phi Phi Le

 

Die beste Reisezeit ist von Dezember bis April bei den Nord-Ost Monsunwinden. 

 

In dieser Zeit ist das Meer sehr friedlich und ruhig. 

 

Selbst Chartergäste, die zur Seekrankheit neigen, brauchen in dieser Zeit keine Befürchtungen haben.

Thailand ist bis in die heutige Zeit hinein, eine bäuerliche Gesellschaft geblieben. Die Vegetation und Flora ist sehr üppig und der tropische Regenwald, sowie die gigantische Tierwelt ziehen Tausende Touristen an.

 

Die Segelyacht Bavaria II entführt Sie von Dezember bis April in die Andamanensee, mit ihren traumhaft schönen Inseln, Buchten und Hongs sowie hervorragenden Tauch- und Schnorchelgebieten.

 

Diese Region gilt als "DIE PERLE" der Südküste Asiens.

 

Die große Auswahl an malerischen Ankerplätzen wie die unberührte  Fisch- und korallenreiche Unterwasserwelt, lassen Ihren Urlaub zu einem Highlight werden. 

 

Phi Phi Don
Phang Nga-Bucht (UNESCO-Weltkulturerbe)

Diese Bucht ist eine der spektakulärsten Regionen Thailands!

 

In Koh Phanak gehen Sie vor Anker, Ihre Eindrücke werden Sie um tausend Jahre zurückversetzen!

 

Bizarre Felsformationen, wie der "James Bond-Felsen", die senkrecht aus dem Wasser ragen, rauben Ihnen den Atem. Die Bucht ist gut geschützt, sodass das Schiff ruhig vor Anker liegt. Mit dem Schlauchboot besuchen Sie die Höhlen der legendären Hongs.

 

Die Badetemperatur von 27 - 32 Grad lockt Sie ständig ins glasklare Wasser!

Insel Surin, weiche und harte Korallen, große Tropenfische und Haie.

 

Insel Phuket, weiche und harte Korallen,  große Tropenfische, Haie. Sehr gute Sicht.

 

Insel Racha, Korallenriffe, Steilhänge, Flügelrochen, Walhaie.

 

Tarutao-Inseln, weiche u. harte Korallen, Haie, große Fische, Wand- u. Höhlentauchen.

 

Phi Phi-Inseln, weiche und harte Korallen, Wand und Höhlentauchen. Oft sieht man Grau- und Schwarzspitzenhaie.

 

Eine geheimnisvolle Grotte - Phi Phi Le

Die Tauchgebiete Thailands gehören zu den 10 besten der Welt. Surin und Similand Island sind die Tauch-Highlights von Thailand.

Von Nord nach Süd:

 

Ko Tachai, schöner Sandstrand, Sichtung von Walhaien möglich.

 

Ko Bon, Sichtung von Mantas wahrscheinlich. Kein Sandstrand.

 

Ko Bangu, beliebtes Tauchgebiet Christmas-Point mit seinen spektakulären Felsen.

 

Ko Similan,  mehrere weiße Sandbuchten. Fantasy-Rocks sehr gut zum Tauchen.

 

Ko Payn, kein Sandstrand, an der Ostseite sehr gut zum Tauchen.

 

Ko Hin Psad, großer Granit-Rock mit vielen Unterwasserhöhlen.

 

Ho Hoa, viele Weichkorallen.

 

Ko Miang, Nationalparkverwaltung, Zeltplatz, Einkaufsmöglichkeit, Dschungeltrip.

 

Ko Payan, im Osten liegt der Shark Ridge Rock, viele Haie

 

Ko Huyong, tabu wegen der Wasserschildkröten, gut zum Schnorcheln.

 

Skipper Gang, ein sehr erfahrener Taucher (ca. 6.000 Tauchgänge) und ein exzellenter Schnorchler (25 m ohne Gerät), er wird sie zu ihrem Highlight bringen, ob über oder aber unter Wasser.

Urlaub!

Ob Sie tauchen, segeln, hochseefischen oder einfach nur an Bord der Segelyacht Bavaria II relaxen wollen: Ich bereite Ihnen einen unvergesslichen Urlaub! Hier gehts zur Buchung

Meine Facebook-Seite mit vielen Infos und Neuigkeiten. Ich freue mich sehr über einen "Like"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Clemens