Herzlich Willkommen auf der Website des Weltumseglers und Abenteuerers Wolfgang Clemens!
Herzlich Willkommen auf der Website des Weltumseglers und Abenteuerers Wolfgang Clemens!

Bhutan

Als Gangerl 2 ½  Monate Nepal bereist hatte, zog es ihn ins Land der Drachen.

Ein mysteriöses Land, eingebettet in den Himalaya, mit stolzen Siebentausender und tiefen Schluchten, war das nächste Ziel unseres Weltenbummlers. Seine ersten Impressionen waren umwerfend. Noch nie zuvor hatte er so ein Land kennen gelernt

Der fremdländische Baustiel, in einer noch nie gesehenen Schönheit. Die Menschen sind, in Gruppen unterschiedlich, in vorher nie gesehener fremdländischen Tracht gekleidet. Die herrlichen Tempel mit ihren goldenen Dächern und die unendliche Zahl der Mönche ( 50% der Männer sind Mönche ) machten einen tiefen Eindruck auf den Gang. Es war kein Land für Backpacker, denn man hatte je Tag 240 Dollar zu entrichten. Aber da führ war alles Sonstige im Preis inbegriffen. Ob Auto mit Fahrer, oder eine Trecking- Tour, die Besuche von Klöstern, Spitzenhotels mit 7 Gänge-menüs, alles war in diesem Preis inbegriffen. Der Gast wird im Königreich Bhutan auf das Angenehmste  verwöhnt. Das Beeindruckende  aber im Land der Farben, ist die Freundlichkeit und die zum steten Lachen aufgelegten Menschen. Gangerl Besuchte viele Klöster, studierte und fotografierte das Klosterleben und die Bräuche der Bhutanesen. Er machte Fotos vom seltenen Nationaltier, dem Golden-Takin. Er mietete sich wieder Pferde und besuchte die in den Bergen lebenden Layas-Nomaden.

Ein besonderes Erlebnis war das riesige 3 Tage dauernde Fest in Ponakha Dzong.

Gruppe um Gruppe zeigten feurig anmutende Drachentänze.

Das Königreich Bhutan, mit ihren strenggläubigen Buddhisten, zwingt den Westeuropäer zum Umdenken und lenkt den Geist in andere Bahnen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Clemens